Hebel-ETFs: Vervielfache deine Rendite – Abkürzung oder Sackgasse?

Bild: Hebel-ETFs

Sind Hebel-ETFs Fluch oder Segen auf dem Weg zu deinem Anlageerfolg?

Langfristig steigen die Aktienmärkte. Deshalb können wir mit ETFs günstig von dieser Entwicklung profitieren.

Wir fahren also recht zuverlässig eine positive Rendite ein, indem wir einfach einen Index abbilden. Der Erfolg unserer Geldanlage hängt also davon ab, dass die Aktienkurse im Durchschnitt tatsächlich steigen.

Wie wäre es aber, wenn wir diese Rendite einfach verdoppeln oder verdreifachen?

Gehebelte ETFs vervielfachen die Rendite des zugrunde liegenden Index. Bei einem langfristig steigenden Aktienmarkt, den wir ja so oder so annehmen, kein Problem – oder? [Weiterlesen…]

Die Nachteile von ETFs: Diese negativen Aspekte musst du kennen

In der ETF-Branche herrscht Aufbruchstimmung.

Das in ETFs investierte Geld wird Jahr für Jahr größer. Alle schwärmen von den passiven, kostengünstigen Indexfonds, die die meisten Investmentfonds schlagen.

Nicht zuletzt habe ich einen Videokurs erstellt, der ganz zentral ETFs als Mittel für die erfolgreiche passive Anlagestrategie beinhaltet.

Aber irgendwo muss doch ein Haken sein, oder?

Es gibt durchaus Nachteile, die ETFs mit sich bringen. Dinge, über die sich aktive und passive Investoren laufend heiße Debatten liefern. [Weiterlesen…]

Wie du einen guten ETF für dein Depot findest

ETFs bieten viele Vorteile. Sie sind günstig, meistens besser als Investmentfonds und einfach konstruiert.

Aber wie findest du die richtigen ETFs für dein Depot?

Wie unterscheiden sich ETFs und welche Kennzahlen kannst du vergleichen, um die richtigen ETFs zu finden?

Ich möchte dir meine Kriterien an die Hand geben, mit denen ich ETFs vergleiche und beurteile. [Weiterlesen…]

Wie du nie zu teuer einkaufst: Der Cost-Average Effekt [Video]

Cost-Average Effekt (Bild)

Stell dir vor:

Du steckst all dein Geld in einen ETF, der den DAX nachbildet.

Nur einen Tag später brechen die Kurse um 20% ein.

Du hast hoch gepokert und all dein Geld auf einmal investiert. Scheinbar hast du keinen günstigen Zeitpunkt erwischt.

Genau das passiert Anlegern tagtäglich.

Ich zeige dir im heutigen Video, wie du das durch den Cost-Average Effekt vermeidest – ohne waghalsige Prognosen aufstellen zu müssen. [Weiterlesen…]

Warum passives Investieren den aktiven Anlagestrategien überlegen ist

Ach, wäre das schön.

Ein Ort, der deine Faulheit belohnt.

95% der Menschen würden diesen Ort NICHT in Zusammenhang mit der Börse sehen.

Gerade Aktien stehen für: schnelles Handeln, das sekündliche Verfolgen von Aktienkursen und spektakuläre Kurseinbrüche.

Das klingt in etwa so entspannt wie Bungee-Jumping.

Aber geht das Ganze auch etwas entspannter? Wie erfolgreich ist der Anleger, der diese Dinge einfach ignoriert im Vergleich zum aktiven Anleger? Wie erfolgreich ist passives Investieren? [Weiterlesen…]