Wie du einfach und schnell reich werden kannst
29

Wie du einfach und schnell reich werden kannst

Wie werde ich reich? Oder noch besser: Wie kann ich einfach und schnell reich werden? Diese Fragen schwirren wohl jedem irgendwann einmal im Kopf herum.

Aber wie wirst du denn jetzt am schnellsten reich? Funktioniert einfach und schnell reich werden überhaupt?

Wie lautet die Geheimformel, die jeder besitzen will?

Nun, ich habe keine Geheimformel, bei der dir morgen Säcke voller Geld vor die Füße fallen – aber 5 effektive Tipps, mit denen du einfacher und schneller reich werden kannst.

Ich zeige dir die Versprechen, auf die du nicht reinfallen solltest und warum die meisten Wege nicht zum Ziel führen.

Denn die meisten Menschen suchen nach den falschen Lösungen, weshalb sie es nie schaffen, sich ein Vermögen aufzubauen. Die 5 wirklich effektiven Schritte sind simpler – und du kannst sie sofort anwenden.

Bist du auf der falschen Fährte?

Achtung:

Du bist mit Sicherheit schon mal auf eine Werbeanzeige gestoßen, die dir sehr viel Geld in kurzer Zeit versprochen hat.

  • „Verdiene schon nächsten Monat 5.000€+ mit nur wenigen Stunden Arbeit“
  • „Schnelles Geld gewinnen – jede Stunde die Chance auf 10.000€“
  • „Jedes Jahr eine Rendite von über 30% – mit unserem vollautomatisierten Handelssystem“

Verlockend, nicht wahr?

Wenn wir Geld haben wollen, wollen wir es am liebsten sofort.

Das Verlangen danach ist so stark, dass wir sogar auf so offensichtlich unseriöse Werbesprüche reinfallen – sonst würde es diese schließlich nicht geben.

„Wie werde ich reich?“ – Der Google-Praxischeck

Jetzt geht’s in die Praxis.

Ich habe mir die Google-Suchmaschine geschnappt. Ich wollte wissen, nach was die Menschen genau auf der Suche sind.

Schnell reich werden mit binären Optionen

Binäre Optionen sind Finanzderivate, die von Optionen abgeleitet sind.

Es gibt nur zwei Ereignisse: Zurückzahlung eines festgelegten Betrags oder der komplette Wertverlust. Cash or nothing.

Binäre Optionen sind das bevorzugte Mittel der meisten Spekulanten und vor allem wegen ihres Risikos für Anfänger brandgefährlich.

Definitiv nicht für den Anfänger zu empfehlen.

Schnell reich werden im Internet

Durch das Internet reich zu werden ist definitiv möglich. Es kann auch schneller als in vielen anderen Branchen funktionieren.

Aber ist es wirklich systematisch und schnell möglich?

Eine Webseite aufbauen, ein paar Texte schreiben, ein paar Links setzen – so wirst du auf den Reichtum lange warten.

Auch im Internet brauchst du viel Wissen und musst viel Zeit investieren, um daraus Kapital schlagen zu können.

Schnell reich werden ohne Arbeit

Ach, was wäre das Leben schön: Wir arbeiten nicht und werden reich. Einfach so.

Wir liegen auf dem Sofa und das Geld fliegt uns nur so zu.

Falls du kein Erbe reicher Vorfahren bist, solltest du diese Illusion so schnell vergessen wie sie dir in den Kopf gekommen ist.

Geld Trick schnell reich werden

Jetzt geht es um Tricks. Die versteckten Kniffe, mit denen du schnell reich wirst.

Es gibt aber keine geheimen Tricks bei der Vermögensbildung. Keine versteckten Informationen, die nur das reichste Prozent kennt.

Und wenn doch, erfährst du sie hier. 😉

Faktoren wie Glück, Disziplin, Motivation, Durchhaltevermögen, Wissen und viele andere Faktoren sind entscheidend für den Vermögensaufbau. Nichts, was du nicht bewältigen kannst.

Mit Aktien schnell reich werden

Hier schließt sich der Kreis.

Ja, du kannst mit Aktien auf Dauer reich werden…

Wenn du mit Aktien ganz schnell reich werden willst, musst du auf hochriskante Produkte (wie binäre Optionen) zurückgreifen. Oder dein ganzes Geld in ein kleines Start-Up Unternehmen investieren.

Im besten Fall vervielfacht sich dein Geld. In den meisten Fällen wirst du aber dein ganzes Erspartes verlieren.

Diese Strategien sind also alle nicht sehr gehaltvoll. Einige interessante Erkenntnisse lassen sich daraus aber gewinnen.

Die zwei Faktoren, die du zum reich werden unbedingt brauchst

Wer verdient in unseren Augen auf einfache Art und Weise sehr viel Geld?

Unternehmer, die sich zurücklehnen können und andere für sich arbeiten lassen.

Sportler, die bspw. jeden Samstag Fußball spielen und dafür Millionengehälter kassieren.

Superreiche, die von ihren Zinsen mehr als gut leben können.

Es sieht so einfach aus – hinter diesem Reichtum steckt aber viel mehr:

Eine Menge Arbeit und Risikobereitschaft.

Der Unternehmer musste sich viel Wissen aneignen und viele Probleme überwinden, bis sein Unternehmen erfolgreich wurde.

Der Sportler hat jeden Tag trainiert und trainiert auch heute noch bis an sein Limit, um ganz oben zu bleiben.

Der schwerreiche Investor musste sich sein Geld und sein Wissen ebenfalls lange erarbeiten, um jetzt von seinen Zinserträgen zu profitieren.

Was brauchst du also, um schnell so reich zu werden wie die genannten Personen, ohne dafür genau so hart arbeiten zu müssen?

Unverschämt viel Glück.

Die einzigen Wege, die dich schnell und einfach zum Reichtum führen, sind folgende.

Du…

  • gewinnst im Lotto (vom Blitz getroffen zu werden ist übrigens 6x wahrscheinlicher)
  • schließt hochriskante Wetten ab (wie bei den binären Optionen)
  • erbst viel Geld
  • gründest ein Start-Up Unternehmen (was aber alles andere als einfach ist)
  • wirst kriminell (und landest irgendwann im Gefängnis)

Alle diese Optionen haben eins gemeinsam: Du brauchst eine gehörige, unwahrscheinlich große Portion Glück.

Und genau das ist das Problem: Glück ist ein Zufallsprodukt. Du kannst nicht planen morgen oder übermorgen Glück zu haben.

Das ist der Grund, warum du bei all diesen Wegen mit höchster Wahrscheinlichkeit leer ausgehen wirst. Nichts mit schnellem Reichtum.

Würde schnell reich werden so einfach sein, würde es jeder machen. Und dann klappt es schon nicht mehr. So einfach ist das.

5 Schritte, wie du systematisch einfacher und schneller reich werden kannst

Trotzdem habe ich einige Tipps für dich, mit denen du auch ohne zusätzliches Glück an dein Ziel kommst.

Mit den folgenden Schritten wirst du nicht „einfach so“ und schnell reich werden. Aber womöglich deutlich schneller und einfacher als bisher.

1. Schritt: Hör auf die falschen Dinge zu tun

Was macht der Unternehmer?

Er interessiert sich brennend für ein Thema, baut dadurch ein Wissen auf. Mit diesem Wissen kann er Probleme anderer Menschen lösen. Er verkauft Produkte und Dienstleistungen und daraus entsteht sein Vermögen.

Was macht der Fußballer?

Der Fußballer – wer hätte es gedacht – spielt für sein Leben gern Fußball. Was erst ein Hobby war, ist irgendwann zu seinem Beruf geworden.

Was haben beide gemeinsam?

Sie machen das, was ihnen Spaß macht.

Beide müssen enorm viel Zeit aufwenden, um in ihrem Bereich herausragend zu sein und viel Geld zu verdienen Trotzdem empfinden sie es nicht als harte Arbeit.

Für sie ist die Arbeit deutlich einfacher. Sie tun nur das, was sie sowieso tun würden – auch ohne Bezahlung.

Es ist nicht immer einfach, das zum Beruf zu machen, was dich wirklich interessiert. Aber es ist deutlich einfacher als es in einem Job zu versuchen, bei dem du dich jeden Morgen aus dem Bett quälen musst.

Ich interessiere mich brennend für die optimale Vermögensbildung, die Vielfalt der Selbständigkeit und damit auch noch anderen Menschen helfen zu können.

Da stört es mich auch nicht, dass ich keinen freien Sonntag habe und auch mal von morgens bis abends durcharbeite.

Die Arbeit macht Spaß. Und Spaß macht es einfacher. Viel einfacher, als 40 Jahre lang in einem Job gefangen zu sein, der dir keinen Spaß macht.

2. Schritt: Investiere immer in dich selbst

Benjamin Franklin hat es auf den Punkt gebracht:

Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.

Du kannst Bücher lesen und interessante Blogs durchstöbern (was du scheinbar schon sehr gut machst 🙂 ). Du kannst Seminare besuchen. Ein Fernstudium belegen. Und vieles mehr.

Dieses Wissen kannst du irgendwann zu Geld machen.

Du kannst dein Wissen weitergeben, dein Wissen anwenden (bspw. an der Börse) und ein Leben lang von diesem Wissen profitieren.

Wissen zahlt immer die besten Zinsen. Hinterfrage dich also kritisch: Wieviel Geld hast du in den letzten 5 Jahren für deinen Konsum ausgegeben und wieviel hast du im gleichen Zeitraum in deine (finanzielle) Bildung investiert?

3. Schritt: Optimiere jeden Bereich der Vermögensbildung

Vermögensbildung findet in den drei Schritten statt, die ich dir u.a. in der dieser PDF-Datei genauer erkläre.

  1. Verdiene Geld
  2. Spare einen Teil deines Geldes
  3. Lege es gewinnbringend an

Und diese Schritte wiederholst du beliebig oft. Bis immer mehr Geld z.B. in Aktien investiert ist und immer größere Gewinne erwirtschaftet, die wiederum Gewinne erwirtschaften: Der Zinseszinseffekt entsteht.

Wenn du jeden dieser Bereiche in kleinen, aber stetigen Schritten verbesserst, kannst du ohne großen Mehraufwand ein großes Vermögen anhäufen.

Erhöhe deinen monatlichen Verdienst. Lege mehr Geld zur Seite. Lege dieses Geld gewinnbringend an. Wie das funktioniert, zeige ich dir für Einsteiger hier.

Und auch das Investieren in Aktien für Anfänger kann von Beginn an erfolgreich sein, wenn du dich an die richtigen Grundsätze hältst.

Den Rest macht dein Geld für dich: Es arbeitet, während du dich um wichtigere Dinge kümmern kannst.

4. Schritt: Definiere „reich sein“ neu

Was bedeutet „reich sein“ eigentlich? Dafür gibt es keine klare Definition.

Die Wahrheit ist:

Du definierst diesen Reichtum selbst.

Der eine ist reich, wenn er jeden Monat 2.000€ zum Leben hat. Ein anderer, wenn er jeden Monat 20.000€ zur Verfügung hat.

Wenn es dein Ziel ist reich zu werden, gehört dazu eine wichtige Definition: Wann bist du reich?

Wieviel Geld brauchst du überhaupt um glücklich zu werden?

Die Reichtumsforschung hat herausgefunden, dass der Zusammenhang zwischen Zufriedenheit und Geld ab einem Einkommen von 5.000€ signifikant abnimmt.

Ein Teil des Reich werdens liegt darin, dass du mehr Geld anhäufst. Aber ein mindestens ebenso wichtiger Teil besteht darin, dass du deine persönliche Grenze, aber der du reich bist, senkst und genügsam wirst.

Was brauchst du wirklich? In welchen Bereichen führt mehr Geld auch zu mehr Glück?

Das Problem:

Wir Menschen gewöhnen uns schnell an Verbesserungen. Die Gehaltserhöhung ist im ersten Monat super, im zweiten auch… aber nach einem Jahr macht es dich nicht mehr glücklicher, weil du deinen Standard erhöht ist.

Identifiziere also die Dinge, die dich wirklich glücklich machen und die nur durch Geld realisierbar sind.

Und, vielleicht wirst du feststellen: Du bist schon reicher als du denkst.

5. Schritt: Hör nicht auf Leute, die dir schnellen Reichtum versprechen

Ich habe dir am Anfang des Artikels einige Beispiele genannt, auf die wir immer wieder reinfallen.

Vertrau keinen unseriösen Angeboten. Auch wenn dein Bauch immer den Befehl „Klick auf diesen verdammten Banner, er wird dich reich machen!!“ gibt, solltest du auf deinen gesunden Menschenverstand hören.

Sei geduldig. Nimm dir diese 5 Schritte zu Herzen und setze sie um, statt deine Zeit und dein Geld bei noch so verlockenden Angeboten zu vergeuden.

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie man schnell reich wird; ich kann Ihnen aber sagen, wie man schnell arm wird: indem man nämlich versucht, schnell reich zu werden.
– André Kostolany

„Wie werde ich reich?“ – Mein wichtigster Tipp an dich

Wir Menschen wollen immer vieles: Reich sein, unsere Traumfrau finden, ewige Gesundheit und Schönheit, Anerkennung und vieles mehr.

Dabei setzt oft der rationale Verstand aus – und genau darauf zielen die meisten unseriösen Schnell-reich-werden-Angebote ab.

Es gibt aber tatsächlich Wege, die dich einfacher und schneller ans Ziel bringen, als andere.

Aber diese Wege musst du immer noch selber gehen.

Kümmere dich um dich selbst und um deine Finanzen. Bleib dabei geduldig und ignoriere Dummschwätzer, die dich von deinem Weg abbringen wollen.

Oh, was seh ich da? Ein afrikanischer Prinz hat mir eine E-Mail geschrieben und will mir einige Millionen US-Dollar überweisen – das klingt interessant…

Hinweis: Dieser Artikel ist erstmalig im November 2014 veröffentlicht und seitdem aktualisiert und komplett überarbeitet worden.

Klicke hier um einen Kommentar zu verfassen 29 Kommentare